Material

Als wir die Entscheidung getroffen haben Klettergriffe zu produzieren und wir die ersten Materialtests gemacht haben, hat uns das neugierig gemacht. Aufgrund seiner überlegenen Eigenschaften hat sich sehr schnell Polyurethan als Werkstoff herausgestellt. Doch was auf dem Markt war erschien uns unter Umweltaspekten und technischen Eigenschaften nicht gut genug und für uns war klar, dass wir ein eigenes Material entwickeln werden. Bei dieser Gelegenheit konnten wir die mechanischen Eigenschaften unseres Polyurethans auf die speziellen Anforderungen für Klettergriffe hin optimieren.

Bevor wir, zusammen mit der Hochschule Reutlingen, unser neues Material entwickelten , haben wir uns lange und intensiv mit Werkstoffkunde und Kunststofftechnik beschäftigt. Wir haben uns die Zeit genommen, um in mehreren Entwicklungsschleifen an Paramatern wie der Härte, der Festigkeit, der Abriebfestigkeit, der Oberflächenstruktur, der Abformgenauigkeit und der Topfzeit zu arbeiten. Diese Zwischenergebnisse wurden wiederum ausführlich getestet und weiter verbessert, um die Qualität produzieren und liefern zu können, die wir Euch heute anbieten können.

Polyurethan ist ein Kunststoff, beziehungsweise ein Kunstharz, das durch eine Polyadditionsreaktion von Polyolen und Polyisocyanaten entsteht. Die späteren Materialeigenschaften werden durch die verwendete Polyolkomponente bestimmt.

Als Ergebnis konnten wir die mechanischen Eigenschaften unseres Materials deutlich verbessern. All unsere Griffe sind absolut sortenrein und ohne billige Füllmaterialien.

Das fühlt ihr – WATAAAH Klettergriffe sind langlebig.

Das rechnet sich – WATAAAH Klettergriffe können länger verwendet werden.