The real deal! – Kletter-Roadtrip mit Mofa

Wer von uns hat nicht schon einmal mit dem Gedanken gespielt einfach mal seine Klettersachen zusammenzupacken, loszufahren und zu schauen wohin einen das Leben so trägt?

Was braucht es alles für einen echten „Kletter Roadtrip“?

Der WATAAAH! Freund Jonas Winter begrenzt sich bei seinem Vorhaben auf das Wesentliche.

Eine alte Schwalbe (Moped) mit Anhänger bietet genügend Raum für Boulder und Kletterabenteuer abseits des modernen Kletterkonsumtourismus.

Dabei hat er die erste Schlüsseletappe auf seinem 7-monatigen Roadtrip schon erfolgreich hinter sich gebracht und genießt nun, nach erfolgreicher Alpenüberquerung, die italienische Klettersonne des Südens.

Manchmal führen eben die kleinen Sträßchen zu den schönsten Plätzen…

WATAAAH! let the adventure begin!

http://www.youtube.com/watch?v=7Ms-iSHl7L8

http://www.nihilclimbing.com/blog/the-adventure-begins.html

Jonas3 Jonas1 Jonas2 Jonas4

 

Text: WATAAAH!

Bilder: Jonas Winter

 

Comments 3

  1. Hallo Jonas, melde dich! Bitte hänge uns eine Tour ein!!!! Z.B. im Sector Seagull die Route „Josef´s Crack“ 7a. Saluti Irene und Peter (wir sind morgen, ist der 27.12. das ist der Tag an dem die Supermärkte wieder geöffnet haben, im Sector Seagull zu finden)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.